Blog

Wichtige Fragen an Ihren industriellen Edge-Anbieter

Wichtige Fragen an Ihren industriellen Edge-Anbieter

Web HMI

Wichtige Fragen an Ihren industriellen Edge-Anbieter

25 Feb, 2021

Dieser Artikel umfasst folgende Themen:

  • Die verschiedenen Kategorien von industriellen Edge-Anbietern und die Nachfrage bzw. der Markt, den sie bedienen
  • Die wichtigsten Fragen, die Sie Ihrem industriellen Edge-Anbieter bei der Auswahl einer Web-HMI stellen sollten

Die Ausgereiftheit des industriellen Edge-Marktes und der Industrie 4.0-Angebote hat dazu geführt, dass verschiedene Akteure als Dienstleister in der Branche auftreten. Je nach Umfang der angebotenen Leistungen fallen die Dienstleister in unterschiedliche Kategorien. Während einige also schlüsselfertige Dienstleistungen anbieten, helfen Ihnen andere entweder bei der Einrichtung der vorhandenen Technik, wie z. B. Web-HMIs, oder verkaufen Ihnen nur Edge-Technologie. Bei der Entscheidung für ein industrielles Edge-Produkt oder einen Dienstleistungsanbieter müssen einige wichtige Fragen gestellt werden.

 

Die verschiedenen Anbieter von industriellen Edge-Dienstleistungen

Zu den industriellen Edge-Anbietern gehören Service- und Produktentwickler, die technologische Lösungen für industrielle Edge-Anwendungen schaffen. Obwohl jeder Anbieter einzigartige Lösungen für verschiedene Fallstudien verkauft, kann eine grobe Klassifizierung verwendet werden, um die verschiedenen angebotenen Dienstleistungen aufzuschlüsseln. Diese Klassifizierung macht sich die unterschiedlichen Kundensegmente zunutze, die Anbieter mit ihren Lösungen bedienen möchten.

Industrielle Edge-Anbieter, die Technologielösungen für den Industrie 4.0-Markt verkaufen und dabei dem Käufer die Entscheidung überlassen, wie er die bereitgestellte Lösung nutzen will, sind eine der beliebtesten Kategorien von Dienstleistern. In diesem Szenario zielt der Anbieter auf reifere Kunden ab, die eine definierte Strategie dafür haben, was sie mit ihren Edge-Anwendungen erreichen möchten und sich einfach nach der Technologie umsehen, die zum Erreichen der festgelegten Ziele erforderlich ist.

Eine weitere Kategorie ist der Service-Anbieter für gemanagte industrielle Edge-Dienstleistungen. Der Anbieter von gemanagten Dienstleistungen stellt sicher, dass neben den von ihm angebotenen Lösungen auch umfangreiche Supportleistungen angeboten werden. Der Anbieter kann seine eigene Technologie verkaufen oder sich dafür entscheiden, Technologien von Drittanbietern zu nutzen, um die Edge-Computing-Anforderungen eines Unternehmens zu erfüllen. In diesem Szenario bedient der Dienstleister sowohl Kunden, die kein umfangreiches Wissen über industrielles Edge Computing, haben, als auch Kunden, die Edge-Lösungen kaufen und Experten für die Verwaltung des Anwendungsprozesses benötigen.

Schließlich, aber nicht erschöpfend unter den verschiedenen Kategorien, gibt es eine Kategorie von Edge-Service-Anbietern, die Geschäftsinhaber befragen, ihre Edge-Computing-Anforderungen bewerten und Lösungen entwickeln, um die angegebenen Anforderungen zu erfüllen. Große Fertigungsunternehmen, die Edge-Technologie auf einzigartige Weise einsetzen möchten, können diesen Weg durchaus wählen.

 

Drei wichtige Fragen an Web-HMI- und industrielle Edge-Anbieter

Web-HMIs sind der Visualisierungsendpunkt für Daten auf Edge-Anwendungen. Daher ist die Auswahl von Anbietern, die hervorragende Visualisierungslösungen anbieten, ein wichtiger Bestandteil des Abonnements oder der Anschaffung von Edge-Technologie. Sobald Sie Ihre industriellen Edge-Anforderungen bestimmt und die Nische der Dienstleister ermittelt haben, die Ihren Anforderungen entsprechen, können Sie die Liste der potenziellen Anbieter mit diesen Fragen eingrenzen:

1. Welche Visualisierungslösung wird angeboten?

Das Beste aus Ihren Industriedaten herauszuholen, beginnt mit der Visualisierung der wichtigen Leistungskennzahlen, die aufzeigen, wie die Anlagen und Prozesse in der Fabrik funktionieren. Eine große Ansammlung von Zahlen oder Datensätzen ohne Kontextinformationen reicht nicht aus, wenn Sie beabsichtigen, bestimmte Prozesse zu optimieren oder die Leistung zu überwachen. Visualisierungslösungen mit der Funktion, kontextbezogene Informationen darzustellen, sind wichtig für die Umsetzung einer erfolgreichen industriellen Edge-Strategie.

Bei der Evaluierung potenzieller Anbieter von industriellen Edge-Lösungen sollten die folgenden Fragen zur Visualisierung gestellt werden:

  • Welche Fähigkeiten haben Ihre Web-HMIs und welchen industriellen Browser unterstützen sie? Beachten Sie, dass industrielle Webbrowser wie Google Chromium eine optimierte Unterstützung für industrielle Anwendungen und umfangreiche grafische Benutzeroberflächen bieten, die eine kontextbezogene Datenanalyse unterstützen.
  • Wie einfach ist die Benutzeroberfläche? Die Endnutzer der Informationen, die aus den analysierten Industriedaten gewonnen werden, sind die Bediener in den Betrieben und nicht die Datenanalysten. Visualisierungsoberflächen von Web-HMIs oder jeglicher Edge-Hardware sollten Informationen in Formaten bereitstellen, die auch für nicht-technische Anwender verständlich sind.
  • Wie hoch ist die Aktualisierungsrate der Web-HMI? Datenanalyse in Echtzeit und die Möglichkeit, auf wichtige Informationen in Echtzeit zuzugreifen, gehören zu den Grundlagen der Industrie 4.0. Eine Web-HMI sollte Echtzeit-Aktualisierungen unterstützen oder dem Endbenutzer die Möglichkeit bieten, Aktualisierungsraten einzustellen, die den Anforderungen einer Fabrik entsprechen.

 

2. Ist Ihre industrielle Edge Plattform-Hardware agnostisch?

Trotz der Vereinheitlichungsbestrebungen der OPC Foundation ist der Einsatz von proprietärer Hard- und Software im industriellen Bereich immer noch weit verbreitet. Wenn Sie sich für industrielle Edge-Plattformen wie die industrielle Cloud oder eine IIoT-Plattform anmelden, ist es wichtig zu fragen, ob sie eine breite Palette von Edge-Hardware unterstützen, die Daten produziert, oder ob sie an bestimmte proprietäre Technologien gebunden sind, die Sie möglicherweise nicht in Ihrer Fabrikhalle eingesetzt haben. Einige Fragen, die Sie bei der Auswahl einer Industrial-Edge-Plattform stellen sollten, sind:

  • Ist die Konfiguration oder Bereitstellung ein Plug-and-Play-Prozess? Mehr als 70 % der DIY-Industrial-IoT-Implementierungen scheitern an den technischen Schwierigkeiten, die mit der Einbindung moderner und älterer Anlagen in IoT-Netzwerke verbunden sind. Daher ist es wichtig, vor dem Kauf von industriellen Edge-Lösungen zu verstehen, was erforderlich ist, um Ihre Geräte an eine industrielle Edge-Plattform oder an eine HMI anzuschließen.
  • Stellt sie skalierbare Rechenressourcen zur Verfügung und garantiert so eine hohe Leistung? Unternehmenswachstum geht mit dem Hinzufügen neuer Arbeitsplätze und weiteren Edge-Implementierungen einher, was zu einer erhöhten Produktion von großen Datensätzen führt. Es empfiehlt sich, nach den Rechenressourcen und den Optionen und Prozessen zu fragen, die bei der Skalierung Ihrer Datenmanagement-Anforderungen zum Tragen kommen.

 

3. Welche technische Unterstützung bietet Ihr Unternehmen?

After-Sales-Services sind wichtige Überlegungen bei der Auswahl eines Anbieters von industriellen Edge-Lösungen. Der technische Support sorgt dafür, dass Sie bei technischen Schwierigkeiten nicht im Stich gelassen werden - von der Konfiguration bis zum Zugriff auf Ihre Daten und die Visualisierung. Für Industrial-Edge-Anbieter, die keine Plug-and-Play-Lösungen anbieten oder deren Dienste an eine proprietäre Lösung gebunden sind, wird externe technische Unterstützung erforderlich sein, um einen reibungslosen Implementierungsprozess zu gewährleisten.

 

Wählen Sie Ihr Edge-Produkt >

 

Schlussfolgerung

Die Vereinheitlichung der industriellen Edge-Technologie stellt sicher, dass die Zukunft des Edge-Computing im Laufe der Zeit open-source und nicht-proprietär wird, obwohl es immer noch Engpässe bei der Einrichtung und dem Betrieb von industriellen Edge-Frameworks gibt. Die oben hervorgehobenen Fragen stellen sicher, dass Sie mit dem Implementierungsprozess auf dem richtigen Fuß beginnen, indem Sie die perfekte Lösung für Ihr Unternehmen auswählen.

 

Lesen Sie mehr über:
Web HMI

Relates Articles