nS02

Hier beginnt Ihr IIoT-Produkt

stm-1

 

Das NanoSOM nS02 ist ein hochinnovatives, leistungsstarkes, sehr effizientes, ultrakompaktes und kostengünstiges SOM basierend auf einem STM32MP1 Dual Cortex -A7 plus M4 MPU mit 3D-GPU.

Download Documentation

Kontakt EXOR

Releted Produkte

Übersicht

Der nanoSOM nS02 ist eine ultra-intelligente und robuste Lösung, die direkt auf die Hauptträgerplatine gelötet wird, ohne dass teure Steckverbinder verwendet werden müssten, mit denen die Zuverlässigkeit des Systems beeinträchtigt würde.

  • Mit NUR 25,4 × 25,4 mm und 3 mm Höhe ermöglicht Ihnen der nanoSOM NS02, Produkte extrem kompakt und ultraflach zu gestalten.
  • Das nanoSOM nS02 benötigt eine Einzelversorgung von 3,3 V mit äußerst niedrigem Stromverbrauch. Option „Advanced Security“.
  • Die durch die Hardware einsetzbaren Sicherheitsfunktionen ermöglichen E-Commerce, Digital-Rights-Management, Informationsverschlüsselung, sicheres Booten und das sichere Herunterladen von Software.
  • Die optionale OpenHMI-Softwareplattform ermöglicht die Erstellung einer benutzerfreundlichen, qualitativ hochwertigen GUI mit Vektorgrafiken (SVG) und HTML5, und sie gewährleistet eine Konnektivität der Geräte mit mehr als +200 Kommunikationsprotokollen.
  • Optionale Corvina Cloud, MQTT, OPC-UA-Schnittstellen und Cloud-Konnektivität für Telemetrie, Remote-Unterstützung mit OPEN-VPN-Standardprotokoll.
  • Optional IEC 61131-3 CODESYS 3.x SPS oder EXOR xPLC Runtime. Vorinstalliertes Linux Yocto BSP mit RT OSADL Realtime-Preempt-Patches (SDK, Verfügbarkeit virtueller Maschinen)
Kontakt EXOR

Key features

  • Basiskomponente der X-Plattform
  • Garantierter Produktlebenszyklus von mindestens 10 Jahren
  • Reduziertes Time-to-Market für benutzerdefinierte Produkte
  • Unterstützung durch einen Partner, der Design und Supply Chain abdecken kann
  • Grundlegende Basiskomponente der IIoT-Implementierung
  • Leistungsstarke IIoT-Engine auf allen „Industrie 4.0“-Ebenen
  • OPC UA Pub/Sub über TSN, MQTT und AMQT
  • IIoT-Gateway und Logiksteuerung
  • Umfangreiche Protokollbibliothek
  • Hochmoderne Analyse
  • Fog-Node-Kompatibilität
  • Optional CODESYS v3
  • Distributed Micro-Server
  • Linux BSP rt (OSADL) oder Android BSP
Kontakt EXOR

Architecture

Technische Daten

Dimensions25,4x25,4 mm
Temperature RangeCommercial 0°C to 70°C / Industrial -40°C to +85°C
CPUSTM32MP157 up to 800 Mhz, Dual Cortex-A7 plus M4 MPU with 3D GPU.
DDRUp to 1 GByte high performance DDR3L
Flash DiskUp to 32 GByte eMMC Flash
EEPROM512 Bytes x 8
RTCYes, Battery or SuperCAP backup
Watchdog/RTC/Voltage monitor/JTAGYes
USB2 (Host V2.0), 1 (OTG)
Ethernet1 (RMII 10/100Mb MAC IEEE1588) and 1 (10/100Mb Direct Line Interface)
SD2 (via external connectors)
SPI4
I2C1
CAN2
UARTs3
Audio1 (I2S Channel)
Video out/Video in24 bits RGB LCD parallel or 2 lane MIPI DSI, Video Input Port (camera port) 8,10,12 Bit
Analog Inputs / GPIOMore Analog Inputs and several programming GPIO signals with interrupt capability. Reserved Pins for Power-Fail, Power Good, Reset IN, Reset Out functions.
HW security Secure boot, Trust Zone IPs
Power SupplySingle 3,3 Volt / VBB for RTC Backup

Bestellinformationen

ModelPart NumberDescription
nS02-0001+NS02-0001STM32MP157 up to 800Mhz - 256MB DDR3L - 4GB Flash Disk - Operating Temp. -40 to +85°C
nS02-0002+NS02-0002STM32MP157 up to 800Mhz - 512MB DDR3L - 4GB Flash Disk - Operating Temp. -40 to +85°C
nS02-0003+NS02-0003STM32MP157 up to 800Mhz - 1GB DDR3L - 8GB Flash Disk - Operating Temp. -40 to +85°C
OpenHMI nS02 Dev. Kit+EE16EK-00095” OpenHMI nS02 Development Kit
Kontakt EXOR