Blog

Was sind die Vorteile von Cloud Computing im industriellen Umfeld?

Machine Manufacturer, Industrial Cloud Computing, Industrie 4.0 Benefits, Systems Integrator

Was sind die Vorteile von Cloud Computing im industriellen Umfeld?

10 Jun, 2020

Überall auf der Welt steigern Unternehmen weiterhin ihre Produktivität und Umsatzprognosen, indem sie Cloud Computing und die damit verbundene Digitalisierung nutzen. Analysen dieser Unternehmen zeigen, dass Betriebe in produktionsnahen Branchen oder Umgebungen die Cloud als einen wertvollen Partner sehen und die Vorteile des Cloud Computing nutzen. Zu den Industrieunternehmen, die von der Cloud profitieren, gehören sowohl diskrete als auch kontinuierliche Hersteller, die industrielle Cloud-Lösungen integriert haben, um den Betrieb zu erleichtern.

Dieser Artikel umfasst folgende Themen:

  • Die Vorteile von Cloud Computing im industriellen Umfeld
  • Wie Industrieunternehmen die Cloud weiterhin nutzen, um das Unternehmenswachstum voranzutreiben
  • Warum es für Unternehmen wichtig ist, Cloud Computing einzuführen

 

Die Vorteile von Cloud Computing in der diskreten Fertigung

Die diskrete Fertigung bezieht sich auf die Herstellung unterschiedlicher Artikel. Wenn man dies berücksichtigt, umfasst die diskrete Industrie die Automobil-, Luftfahrt-, Smartphone- und biomedizinische Industrie. Diese Branchen integrieren Cloud Computing aus den folgenden Gründen in ihren täglichen Betrieb:

 

1. Verbesserte Produktentwicklung – In diskreten industriellen Umgebungen ist die Produktentwicklung mit vielen Komplexitäten verbunden. In den meisten Fällen gilt: Je größer das Produkt, desto mehr Herausforderungen begegnen dem Hersteller. Zu diesen Herausforderungen gehören der Umgang mit iterativem Design, Produkttests und Implementierungsaktivitäten.

Cloud Computing kann dazu beitragen, diese Prozesse zu vereinfachen, indem es Unternehmen mit genügend Computerressourcen ausstattet, um komplexe Aufgaben zu bewältigen. Ein Beispiel ist die Verwendung der Cloud zur Unterstützung des generativen Entwurfs. In diesem Fall bietet die Cloud den Rahmen oder die Plattform, auf der Designanwendungen, Finite-Elemente-Analyse und Stressanalysesoftware gehostet werden. Das Beispiel der Nutzung der Cloud durch Lightning Motorcycles zur Verbesserung ihrer Produktentwicklung ist eine Fallstudie, die diese Vorteile hervorhebt. Hier nutzte Autodesk die Cloud, um die Komponentenmasse eines Motorrads um 15 % zu reduzieren.

2. Verbesserte Zusammenarbeit - Diskrete Hersteller sind bei der Entwicklung kleinerer Komponenten, die zu einem größeren Produkt zusammengesetzt werden, auf Drittanbieter angewiesen. Um sicherzustellen, dass der Fertigungsprozess reibungslos abläuft, müssen Zulieferer und das Team des Industrieunternehmens während des gesamten Konstruktions- und Montageprozesses zusammenarbeiten. Cloud Computing bietet ein hervorragendes Ökosystem für die Zusammenarbeit, da es die meisten der in der Industrie verwendeten Tools für die Zusammenarbeit unterstützt.

Die Cloud unterstützt Building Information Modeling-Software für die Architektur und Simulationssoftware für das Ingenieurwesen. Weitere Vorteile des Cloud Computing zeigen sich bei der Kommunikation und Zusammenarbeit. Cloud Computing bietet die Fähigkeit, über konfigurierte Geräte per Fernzugriff zu arbeiten, und die Möglichkeit, dass Dutzende von Beteiligten Beiträge in Echtzeit leisten können. Dies führt zu mehr Effizienz beim Projektmanagement und bei der Abgabe, dem Empfang und der Integration von Feedback in Projekte.

3. Erweiterte fortgeschrittene Planungsverfahren - Planung und Terminierung sind wichtige Überlegungen in jeder industriellen Umgebung. Cloud Computing bietet eine ausgezeichnete Plattform für die Führung historischer Industriedaten, von Bestandslisten und Nachfragedaten. Es dient auch als Plattform, die fortgeschrittene Planungs- und Terminierungsanwendungen unterstützt, welche die erfassten Daten zur Entwicklung von Produktionsplänen nutzen können. Diese optimierten Zeitpläne stellen sicher, dass Ausfallzeiten und deren negative Konnotationen drastisch reduziert werden und gleichzeitig die Ressourcenverschwendung verringert wird. Ein ausgezeichneter Zeitplan führt zu einem datengesteuerten Ansatz zur Erfüllung der Kundenanforderungen und erhöht somit die Kundenzufriedenheit. Die Cloud bietet auch Unterstützung für Simulationssoftware und den digitalen Zwilling, die derzeit zur Verbesserung von Planungs- und Terminierungsprozessen eingesetzt werden.

 

Die Vorteile von Cloud Computing in der kontinuierlichen Fertigung

Unter kontinuierlicher Fertigung versteht man Fließprozesse, mit denen Produkte ohne Unterbrechungen hergestellt werden. Industrielle Umgebungen, in denen kontinuierlich produziert wird, sind auf industrielle Automatisierung und automatisierte Systeme angewiesen, um sicherzustellen, dass sich wiederholende Aufgaben genau und fehlerfrei ausgeführt werden. Zu den Vorteilen des Cloud Computing für industrielle Umgebungen, die eine kontinuierliche Fertigung unterstützen, gehören:

1. Verbesserte automatisierte Prozesse - Die Automatisierung stützt sich auf Datenanalyse und, in fortgeschrittenen Fällen, auf künstliche Intelligenz, um ohne die ständige Unterstützung von Menschen zu funktionieren. Cloud Computing bietet ein hervorragendes Ökosystem für die Sammlung historischer Daten und deren Integration in die Anwendungen, die die industrielle Automatisierung vorantreiben. Der digitale Prozess, den das Cloud Computing in die Fertigung bringt, stellt sicher, dass automatisierte Prozesse in Echtzeit auf Änderungen reagieren können, die innerhalb eines Fertigungsbereichs auftreten, ohne den gesamten Betrieb abschalten zu müssen.

 

2. Verbesserte Sicherheitsmaßnahmen - Erfolgreiche Datenverstöße oder Cyberangriffe können zu Abschaltungen in kontinuierlichen Herstellungsprozessen führen. Sobald die bei der Bereitstellung industrieller automatisierter Systeme verwendeten Daten verloren sind, hört die Automatisierung auf. Cloud Computing reduziert auf vielfältige Weise die Cybersicherheitsrisiken, die mit Herstellungs- und anderen industriellen Prozessen verbunden sind. Zu diesen Möglichkeiten gehört der Einsatz von Firewalls und Verschlüsselungen, um die Daten eines Unternehmens vor Angriffen zu schützen. Cloud-Computing-Anbieter bieten auch Pakete zur Risikominderung an und stellen gleichzeitig Sicherheits-Patches zur Verfügung, um die Sicherheit von Fertigungsdaten zu gewährleisten.

Die Verbesserung der Sicherheitsinfrastruktur in industriellen Umgebungen durch Cloud Computing beschränkt sich nicht nur auf kontinuierliche Produktionseinrichtungen. Die Cloud bietet auch eine sicherere Plattform für diskrete Hersteller, um sensible Fertigungsdaten zu sichern. Anbieter von Cloud-Diensten integrieren auch Richtlinien wie die Gesetze der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in ihre Plattformen. Dies kann Unternehmen dabei helfen, konsequent auf der richtigen Seite des Gesetzes zu bleiben, ohne dass sie zusätzliche Anstrengungen zur Integration derartiger Gesetze unternehmen müssen.

 

3. Förderung der wirtschaftlichen Nachhaltigkeit - Die zunehmende Digitalisierung industrieller Prozesse hat zu einer Zunahme der Datenmenge geführt, die von Unternehmen in verschiedenen Industriebereichen produziert wird. Dies ist auf die Integration des Internets der Dinge, der intelligenten Geräte und der Robotik in die industriellen Produktionsstätten zurückzuführen. Die manuelle Verwaltung dieser großen Datensätze ist so gut wie unmöglich, und die Beibehaltung von Datenzentren vor Ort, die sich um die Datenanalyse kümmern, ist mit einem eigenen Risiko verbunden und für kleine Unternehmen wirtschaftlich nicht machbar. Hier sind einige der Vorteile des Cloud Computing die rettende Lösung. Die flexible und skalierbare Natur der Cloud bietet eine umfassendere Lösung für die Verwaltung der ständig wachsenden Datensätze, die in den Produktionsstätten produziert werden. Cloud-Computing-Pakete sind wirtschaftlich und bieten eine ressourcenschonende Lösung zur Verwaltung und Sicherung industrieller Daten.

 

Schlussfolgerung

Cloud Computing treibt derzeit das Wachstum in allen Bereichen der industriellen Produktion voran, indem es Unternehmen ein zuverlässiges Computer-Ökosystem bietet, mit dem sie zusammenarbeiten können. Die Cloud hat auch das Wachstum in der verarbeitenden Industrie zu neuen Höhen getrieben, was wiederum zu einem Anstieg der Geschwindigkeit geführt hat, mit der sie von den Herstellern übernommen wurde. Die oben beschriebenen Vorteile des Cloud Computing zeigen, dass die Cloud neben anderen zusammenhängenden Technologien wie IoT, Edge Computing und Virtualisierung noch lange Zeit eine wichtige Rolle in industriellen Umgebungen spielen wird.

 

Lesen Sie andere Artikel zu diesem Thema Machine Manufacturers

Lesen Sie andere Artikel zu diesem Thema Systems Integrators

Lesen Sie andere Artikel zu diesem Thema Industrial Cloud Computing

Lesen Sie andere Artikel zu diesem Thema Industrie 4.0 Benefits