Software für das industrielle Edge-Management

Mit nur einer leicht zu erlernenden Software deckt JMobile Konnektivität von Edge zu Cloud, Gerätemanagement, Prozessmanagement und Datenvisualisierung vollständig ab, die für alle Edge-zu-Cloud-Ebenen jeder Plattformarchitektur des industriellen IoT von grundlegender Bedeutung sind.

On-Demand-Webinar >

Freie Version herunterladen >

Die einzige industrielle IoT-Software, die Sie jemals benötigen werden

Entwicklungsleitsätze

Die drei bisherigen und zukünftigen Leitsätze für die Entwicklung von JMobile sind:

  1. Offenheit für die wichtigsten Feldbusse / Kommunikationsprotokolle
  2. Verwenden offener und allgemein anerkannter, marktüblicher technologischer Standards wie beispielsweise
    HTML5, SVG, XML
  3. Integrieren ausgewählter, marktführender Drittanbieter-Software mit nahtloser Benutzeroberfl äche und
    außerordentlicher Sicherheit.

Diese drei Leitsätze bieten EXOR International und seinen Kunden das Beste aus allen Situationen. Dabei kann der
sichere, solide JMobile-Backbone aus hochkritischer Software die gesamte für die industrielle IoT-Implementierung
erforderliche Software enthalten und implementieren.

On-Demand-Webinar

webinar preview

Sehen Sie sich jetzt das Video

JMobile Basic Functions On-Demand-Webinar

Das Webinar dauert 25 Minuten und zeigt Ihnen nur einen kleinen Ausschnitt dessen, was diese industrielle IoT-Software leisten kann.

On-Demand-Webinar >

Overview

JMobile_infographic-3

Mit nur einer leicht zu erlernenden Software deckt JMobile Konnektivität, Gerätemanagement, Prozessmanagement und Datenvisualisierung ab, die für die unteren Ebenen jeder IIoT-Plattformarchitektur von grundlegender Bedeutung sind.

Für die Konnektivität mit einer vollständig integrierten CODESYS SPS ermöglicht JMobile eine Kommunikation mit allen E/As, Sensoren, Bewegungsgeräten über die wichtigsten Protokolle von PROFINET, EtherCAT, POWERLINK, EtherNet/IP, Modbus und vielen mehr.

Die Daten werden unter Verwendung des hochrobusten und sicheren OPC UA-Standards und innerhalb des Netzwerks der Edge Points nahtlos ausgetauscht. Alle Daten werden an übergeordnete Unternehmensebenen und externe Schnittstellen gesendet.

Diese anspruchsvolle, allgemein als echte technische Leistung anerkannte Kommunikation vermittelt jedoch nur einen Teil des gesamten JMobile-Umfangs. Dieser enge, aus einem industriellen Marktbedürfnis entstandene Kontakt zu den Kunden ist im konstanten Entwicklungsprozess derart tief verwurzelt, dass die wunderschöne Benutzererfahrung ein bestimmendes Merkmal ist. Die einfache Implementierung unter Nutzung atemberaubender grafischer Elemente, die in eine umfangreiche Bibliothek integriert sind, ermöglicht die schnelle und eindeutige Definition einer klaren Visualisierung.

Während sich der Markt immer mehr in Richtung immer komplexerer Webanwendungen bewegt, ist JMobile darauf vorbereitet. Die JMobile Client-Server-Architektur ist bereits mit aktuellen HTML5-Webtechnologien vereinbar und verwendet eine QT-Engine und skalierbare Vektorgrafiken sowie JM4Web. Das ermöglicht dem Benutzer eine erweiterte Steuerung und Remote-Überwachung von jedem Browser oder Gerät (Smartphone, Tablet oder Computer) aus.

Freie Version herunterladen >

Highlights

  • Hohe Benutzerfreundlichkeit
  • Erstellen von IIoT-Ökosystemen mit reduziertem Risiko
  • Von der Fertigung bis zur Cloud / Big Data
  • Echte Interoperabilität
  • Großartige HTML5-Schnittstelle mit JM4web
  • Alarme mit zugehörigen Warnhinweisen erstellen
  • Effizientes Skripting mit JavaScript
  • Mehr als 200 Kommunikationsprotokolle, die für alle Plattformen mit Gateway-Funktion bereits verfügbar sind
  • Browser-Widget
  • Integrierte SPS-Runtime als Option für kompakte Steuerungslösungen. Umfassende Unterstützung vernetzter E/A
  • Software und Dokumentation in 4 Sprachen erhältlich: EN, DE, FR, ZH
  • Multi-Plattform-Runtime: Linux, Windows, Windows CE, HTML5
  • Vollständige Kompatibilität mit OPC UA

Liste der Verbesserungen mit Version 4.0

  • MQTT-Service
  • Corvina-Schnittstelle
  • Einheitliche Programmierung von nativen und Web-Seiten
  • Projekt-Validator
  • Neugestaltung der Projektansicht
  • Neugestaltung des Tag-Editors
  • Synchronisierung mit Symboldateien
  • Neugestaltung des Alarm-Editors
  • Tag-Skalierung und Typ-Casting
  • Unterstützung von Tabellen und Grafiken in PDF-Berichten
  • Unterzeichnete PDF-Berichte
  • JM4web-Unterstützung für generische Tabellen, Audit-Tabellen, Trendtabellen
  • Trenddatenerfassung bis zu 10 Proben/Sekunde
  • Trenddatenerfassung von alphanumerischen Tags

 

Neue Protokolle

  • Siemens S7 optimierte Datenblöcke
  • CAN Direct
  • IDEC-Wartung
  • Keyence KV
  • DMX512
  • Robox BCC/31
  • EATON Suconet K
  • Konfigurierbare Spaltenansicht für Trendtabellen
  • Bis zu 300 Tags für eine einzige Datenaufzeichnung
  • JS-API-Funktionen für die Benutzerverwaltung
  • Weitere Regeln für die Passwortdefinition
  • Importieren/Exportieren von Text für Nachrichten-Widget in XML
  • Live-Tags in Text-Widgets, Nachrichten-Widgets und Alarmen
  • Historische Alarme mit zugeklappter Ansicht
  • Regionale Einstellungen als Projekteigenschaften
  • BACnet-Server-Funktionen im BACnet-Protokoll
  • BACnet JS API-Funktion für Geräte- und Objekterkennung zur Laufzeit
  • Videos aus externen Datenquellen abspielen
  • Senden von SMS mit PLCM09

Die einzige industrielle IoT-Software, die Sie jemals benötigen werden

MQTT (MQ Telemetry Transport) ist das Veröffentlichungs-/Abonnement-Protokoll, das für Geräte mit eingeschränkten Möglichkeiten und Netzwerke mit niedriger Bandbreite und hoher Latenz entwickelt wurde. Es handelt sich um ein gängiges Protokoll, das für die IIoT-Kommunikation mit geringer Last verwendet wird.

JMobile 4.0 wird mit einer effizienten Implementierung geliefert, die eine nahtlose Verbindung zu jedem MQTT-Broker herstellt, einschließlich derer, die von Anbietern wie Amazon, Exosite, IBM und Microsoft angeboten werden.

Das MQTT-Protokoll wurde als Service mit voller Daten-Gateway-Fähigkeit in die JMobile-Laufzeit integriert. Sie können den automatischen Daten-Push von Feldgeräten in die Cloud einfach konfigurieren. Die Datensicherheit wird durch die Verwendung von TLS- und X509-Zertifikaten durchgesetzt.

 

Freie Version herunterladen >

MQTT-1

Corvina ist eine offene IoT-Plattform von Exor, die beliebige Produkte, Anlagen, Systeme und Maschinen miteinander verbindet, sodass die generierten IIoT-Daten einfach und intuitiv mit erweiterten Analysen verarbeitet werden können.

Corvina Cloud ist ein PaaS- (Platform as a Service) und RMM-System (Remote Monitoring and Management). JMobile 4.0 bringt den ersten Service für die Erfassung von Edge-Daten zu Corvina. Der einfachste Ansatz, den Sie sich vorstellen können, um Ihre Daten in die Cloud zu bringen.

 

Freie Version herunterladen >

Corvina_Cloud_logo-BLK

Einheitlicher Programmieransatz für native und Web-HMI-Anwendungen.

Jetzt ist es einfacher als je zuvor, Bildschirme zu erstellen, die für die Visualisierung auf jedem beliebigen Client optimiert sind, und gleichzeitig Programmierzeit zu sparen.

Die neue JMobile-Projektvalidierungstechnologie macht es einfacher, voll funktionsfähige Anwendungen unter allen Bedingungen zu erstellen.

 

Freie Version herunterladen >

JM_small size

Das Redesign und Refactoring der bestehenden JMobile-Funktion ist die beste Möglichkeit, die Effizienz der Programmierung zu verbessern und gleichzeitig die volle Kompatibilität zu gewährleisten. Es ist auch eine Methode, um die GUI auf dem neuesten Stand zu halten.

In JMobile 4.0 finden Sie ein tolles neues Design für:

  • Projektansicht mit Drag&Drop zum Verschieben von Seiten innerhalb des Projekts und Mehrfachauswahlen
  • Tag-Editor mit Vereinheitlichung von Tag-Datenbank und Wörterbuch, anpassbarer Ansicht, mehrfacher Bearbeitung gemeinsamer Eigenschaften, leistungsstarker Suche und Synchronisierung von Symboldateien
  • Alarm-Editor mit anpassbarer Ansicht, leistungsstarker Suche und mehrfacher Bearbeitung von gemeinsamen Eigenschaften

Freie Version herunterladen >
710_front_in_jmobile_page-1

Mit der neuen PDF-Berichtsfunktion können komplexe Daten, wie Tabellen (Alarme, Trends, Audits) und Trendgrafiken, gemeldet werden.

PDF-Dateien können jetzt eine Signatur für die Datensicherheit aufweisen, wie sie in anspruchsvollen Anwendungen, z. B. solchen, die mit 21 CFR Part 11 konform sind, erforderlich ist.

 

Freie Version herunterladen >

adobe-pdf-logo-1

Die Kommunikation ist immer ein zentraler Punkt bei JMobile-Anwendungen; dies gilt umso mehr, als die IIoT-Datenerfassung und Edge-Datenverarbeitung in industriellen Anwendungen immer mehr in den Mittelpunkt rückt.

Neu in JMobile 4.0 finden Sie das neue CAN-Direkt-Protokoll, das einfachste und leistungsfähigste Tool zur Erstellung eigener CAN-Protokolle. Sehr wichtig ist auch das neue Protokoll für die Anbindung an Siemens Simatic S7-Steuerungen mit optimierter Datenbausteinprogrammierung.

 

Freie Version herunterladen >

Canopen_logo-01

JMobile PC Runtime

710_front_in_jmobile_page-1

JMobile PC Runtime ist die Windows-Version unserer leistungsstarken Programmiersoftware für grafische Benutzeroberflächen.

Der Entwickler kann innerhalb einer einzigen Entwicklungsumgebung (JMobile Studio) programmieren und wahlweise auf Exor-HMIs oder Industrie-PCs herunterladen.
Der Funktionsumfang von JMobile PC Runtime ist identisch mit dem der Exor-HMIs und bietet die Möglichkeit, die Rechenleistung, Flexibilität und Erweiterbarkeit eines PCs zu nutzen.

Viele serielle und Ethernet-Kommunikationsprotokolle sind verfügbar. Wert, Funktionalität und Preis machen JMobile PC Runtime zur idealen Lösung, um generische SCADA-Systeme durch eine kostengünstige Lösung zu ersetzen.
JMobile Runtime wird in einer einzigen Version mit 10.000 Tags zu einem einzigen Preis angeboten, was die Kostenentscheidung vereinfacht.

 

Downloads

-